Cookie-Hinweis

Für ein optimales Webangebot erheben wir mit Hilfe von Cookies Nutzungsinformationen, die wir, die TravelTrex GmbH, auch mit unseren Partnern teilen. Die Cookies sind entweder für die Seitenfunktion notwendig, oder dienen Analyse- und Marketingzwecken. Mit einem Klick auf akzeptieren Sie den Einsatz der nicht funktionsnotwendigen Cookies. Möchten Sie das nicht, klicken Sie auf . Weitere Informationen zur Cookienutzung und die Möglichkeit zur Änderung Ihrer Einstellungen finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Informationen zum Verantwortlichen finden Sie in unserem Impressum. Informationen zu den Verarbeitungszwecken und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kundenbewertung

Längenfeld

103 Anzahl Bewertungen:

96 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,8
Informationen zum Wandern
Längenfeld

150 km Länge Wanderwege:

1 180 m Höhe Ort:

Aktivurlaub Längenfeld - Erholung, Sport und Spaß im Ötztal!

Längenfeld

Längenfeld liegt auf 1.180 m Höhe im Zentrum des Ötztals an der Mündung des Fischbaches. Umgeben von der beeindruckenden Bergkulisse der Ötztaler Alpen ist die 4.800-Einwohner-Gemeinde wie geschaffen für Radfahrer, Wanderer und Bergsteiger. Entspannen können sich Aktivurlauber auch in der hochmodernen Therme "Aqua Dome", die mit ihrer markanten Architektur zu einer Art Wahrzeichen geworden ist. Stark geprägt wird das Ortsbild zudem von insgesamt 21 Kapellen und Gotteshäusern, darunter die spätgotisch-barocke Pfarrkirche. Trotz seiner touristischen Anziehungskraft hat sich Längenfeld aber bis heute seinen Charme, dank seiner traditionellen Alpenhäuser und einer kleinen, aber lebendigen Fußgängerzone mit Geschäften, Cafés und Restaurants, bewahrt. Abseits des Zentrums sorgen die umliegenden Bauernhöfe wiederum für ein sehr ländliches Flair.

Ötztal

Inmitten der beeindruckenden Bergwelt Tirols liegt das Ötztal, das durch den Fund einer gewissen Gletschermumie weltberühmt wurde. Die als Wintersportzentrum bekannte Region glänzt aber nicht nur mit der historischen Entdeckung, sondern vor allem mit dem imposanten Hochgebirge der Ötztaler Alpen und seinen rund 250 Dreitausendern. Im Schatten der Wildspitze - mit 3.768 m der höchste Berg Tirols - kommen Outdoor-Fans deshalb auch im Sommer voll auf ihre Kosten.

Schließlich können Urlauber hier ausgedehnte Wanderungen unternehmen, auf Rad- und Klettertouren das Alpenpanorama genießen oder beim Canyoning, Freeclimbing und Rafting den perfekten Adrenalinkick suchen. Allein die gut markierten Wanderwege erstrecken sich über sagenhafte 1.600 km und führen bis auf den Rettenbachferner-Gletscher in 2.800 m Höhe. Darüber hinaus glänzt das Radwegenetz im Ötztal mit rund 400 km Länge sowie wunderschönen Routen, die teilweise oben an der Ötztaler Gletscherstraße enden. Ein weiteres Highlight ist der Outdoor-Freizeitpark "Area 47" mit seinen Anlagen für Bungee-Jumping, Zip-Lining und Klettern.

Abseits der sportlichen Aktivitäten bietet das Ötztal auch lehrreiche Ausflüge in den archäologischen Freilichtpark "Ötzi-Dorf" oder zur Aussichtsplattform am höchsten Wasserfall Tirols, dem Stuibenfall (159 m). Durch die verkehrsgünstige Lage an der italienischen Grenze locken zudem auch Kurztrips nach Südtirol oder ein entspannter Shoppingtag mit der Familie im nahen Innsbruck.

Aktivitäten

Eines ist sicher: In Längenfeld wird es großen und kleinen Aktivurlaubern nie langweilig! Wer sich auf zwei Rädern oder zu Fuß rund um den Ort bewegen möchte, den erwartet ein Netz von fast 110 km gut beschilderten Rad- und Wanderwegen. Sie bieten optimale Bedingungen und alle Schwierigkeitsgrade. So kann man auf steilen Bergstrecken seine Ausdauer testen oder gemütlich entlang der Talsohle des Ötztals spazieren.

Entspannung pur heißt es dagegen in der bekannten Therme "Aqua Dome". Hier erwartet die Gäste eine in Österreich einzigartige Thermen- und Saunawelt mit 12 Innen- und Außenbecken. Darunter die Schwefel-, Sole- und Massageschalen, die an der Außenseite der gläsernen "Diamant"-Pyramide schweben. Und während die Eltern hier relaxen dürfen, können sich die Kinder auf der "Alpen Arche Noah" austoben. Der Kinderbereich der Therme ist wie ein Schiffsdeck gestaltet, auf dem eine Trichter- und eine Reifenrutsche sowie die Becken des Aquaki-Wasserparks warten.

Und Aktivurlauber, die außerhalb von Längenfeld nach noch mehr Action suchen, sind im Ötztal nur an einem Ort richtig: in der "AREA 47". Knapp 24 km entfernt, in Ötztal Bahnhof, wartet auf 6,5 Hektar ein Erlebnispark der Extraklasse. Raftingtouren, Canyoningausflüge, eine Kletterwand, ein Hochseilgarten und eine Water Area sind nur einige der vielen Highlights, die es hier im Sommer zu entdecken gibt.

Ausflugsziele

Neben dem architektonisch einzigartigen "Aqua Dome" finden sich in und um Längenfeld vor allem natürliche Sehenswürdigkeiten wie zwei Wasserfälle: den Stuibenfall und den Lehner Wasserfall. Beide sind über Wanderwege erreichbar, ebenso wie die Längenfelder Hängebrücke. Die Stahlkonstruktion überspannt eine 200 Meter tiefe Schlucht und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Ort und die umliegende Bergwelt.

Ein absolutes Muss bei einem Urlaub im Ötztal ist natürlich auch ein Besuch im "Ötzi-Dorf" bei Umhausen. Dort werden die Besucher auf über 9.000 m² in die Zeit des Ötzis zurückversetzt. Im Anschluss ist dann vor allem für Wasserratten ein Ausflug zum Piburger See ein echtes Highlight. Denn mit einer Wassertemperatur von bis zu 23 Grad zählt er zu den wärmsten Seen Tirols. Im kristallklaren Wasser, das dem See auch den Beinamen "Spiegel der Berge" eingebracht hat, kann man baden und angeln. Im Sommer hat hier auch ein Bootsverleih geöffnet.

Und Aktivurlauber, die neben Shopping auch Lust auf Sightseeing haben und die den Weg nicht scheuen, können zudem einen Tagesausflug nach Innsbruck machen. Die Tiroler Landeshauptstadt ist zwar knapp 75 km von Längenfeld entfernt, bietet aber unter anderem weltberühmte historische Gebäude wie den Dom oder das "Goldene Dachl".

Abendunterhaltung

Wenn es in Längenfeld Abend wird, laden fast zwei Dutzend urige Gasthäuser und stilvolle Restaurants zum Schlemmen ein. Das kulinarische Angebot ist dementsprechend groß und reicht von herzhaften Spezialitäten aus der Region über rustikale Klassiker wie Pizza und Pasta bis hin zu raffinierten Gerichten der internationalen Küche. In den meisten Hotelrestaurants, wie zum Beispiel im Aqua Dome Hotel, können die Besucher den Abend gemütlich bei einem Glas Wein ausklingen lassen. Bier und Cocktails gibt es an den langen Abenden auch in Bars wie Peppas Pub. Kulturelle Abendveranstaltungen und Konzerte runden auch im Sommer das eher gediegene Flair des Ortes ab.

Nachtschwärmer, die im Ötztal die eine oder andere zünftige Party suchen, sind hingegen in Sölden genau richtig. In der knapp 14 km von Längenfeld entfernten Après-Ski-Hochburg bieten Diskotheken, Bars und Restaurants nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer beste Abendunterhaltung.

Anreise Längenfeld

  • Bahn: Ötztal Bahnhof (ca. 25 km), Imst-Pitztal (ca. 30 km), Innsbruck Hauptbahnhof (ca. 70 km)
  • Flug: Innsbruck (ca. 70 km), Memmingen (ca. 170 km), München (ca. 220 km)

Unterkünfte in Längenfeld

Karte vergrössern

Suchen…

: Aktivurlaub Längenfeld

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.

Sicher buchen mit SportsTrex-Vorteilen

Loading...
StickyNewsletter